Was ist Smooth Jazz und warum solltest du es bei der Veranstaltung einbeziehen?

23/03/2018
23/03/2018 POLISOUND

Im vorherigen Post diskutierten wir Musikgenres, von denen wir denken, dass sie niemals alt werden werden. Wir tauschten dann Latino, Swing und Jazz aus und stellten fest, dass letzterer viele Varietäten hatte — manchmal avantgardistisch und performant, und manchmal im Gegenteil, sich strikt Unterhaltungsmusik zuwendend. Ein perfektes Beispiel für diese zweite Taktik ist der Smooth Jazz, den wir heute genauer betrachten werden.

 

Was ist Smooth Jazz?

Smooth Jazz ist ein Musikgenre, dessen Besonderheit in der geschickten Kombination von jazzkulturtypischen Instrumenten mit Lösungen besteht, die in den späten siebziger und frühen achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts populär wurden — wie zum Beispiel Sampler. Dieser Trend lässt jedoch die Schwungeigenschaft des einheimischen Jazz hinter sich, die sich zu einer klar markierten Melodielinie neigt, die normalerweise von einem bestimmten Instrument (normalerweise einem Saxophon) geleitet wird. Ein weiterer Aspekt, der Smooth Jazz auszeichnet, ist sein Tempo, das zwischen 90 und 105 BPM schwankt. Interessanterweise wurde zu einem späteren Zeitpunkt, als elektronische Geräte in den Vordergrund traten, diese Art von Lösung als «Downtempo» bezeichnet, wodurch ein eigenes Genre geschaffen wurde.

 

 

fotolia.com, #138025131 | Autor: thaiprayboy

.

Welche Stile können Smooth Jazz kombinieren?

Wir haben in der Einleitung betont, dass Smooth Jazz die in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelten Motive innerhalb der breit verstandenen Unterhaltungsmusik brillant verwendet, aber es ist erwähnenswert, dass nicht alle von ihnen. Diese Ästhetik wird meist mit Stilen kombiniert, die oft unter dem gemeinsamen Label «Urban Music» vorkommen. Dazu gehören R & B, Funk, manchmal mehr Jazz Hip-Hop sowie Soul und seine neueren Varianten, wie pulsierende Neo-Soul. Sie sind daher tief, aber gleichzeitig leicht, ätherisch, rhythmisch und zweifellos unvergesslich.

 

fotolia.com, #76066562 | Autor: furtseff

.

Warum ist Smooth Jazz bei Events großartig?

Die Antwort auf die obige Frage ist sehr einfach: weil sie charmant und voller Charme ist und gleichzeitig äußerst elegant und würdevoll. Kein anderes Genre bietet so einen warmen Klang, mit etwas Majestät und Enigmatismus. Diese Arten von Klängen sind großartig in allen Arten von Landschaften — sowohl als Hintergrund für ein Galadinner, als auch als eine romantische Grundlage für das Tanzen. Die Stärke von Smooth Jazz ist auch die Tatsache, dass es — paradoxerweise — das Publikum an heißen Sommerabenden erfrischen und sich in einem kalten Winter aufwärmen kann. Wenn Sie also möchten, dass die von Ihnen organisierte Event voller Magie, Klasse und Charme ist, sollten Sie die Band für eine Event , die auf diesen Stil spezialisiert ist, in Betracht ziehen.

Wir können Ihnen nichts anderes empfehlen, als Smooth Jazz zu hören — greifen Sie auf bewährte Hits, suchen Sie nach neuen Patenten und erkunden Sie dieses würdevolle, aber gleichzeitig spontane Genre.

, , , , ,

BOOKING

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Event weiter.

+43 660 555 0550‬

office@polisound.at